Alle Fehlgeburt Missed Abort Habituelle Fehlgeburt Stille Geburt Happy End Hämatom IVF Kürettage Eileiterschwangerschaft
6 Berichte › Gefiltert nach »eileiterschwangerschaft«
Marleen - Das Ende vom Anfang
Marleen (32)Gynäkologin

Auf einmal selbst betroffen

Marleen ist Assistenzärztin in der Gynäkologie und Geburtshilfe und begleitete viele Frauen mit Fehlgeburten. Seitdem sie selbst von einer Eileiterschwangerschaft betroffen war, gibt sie ihren Patientinnen mit ähnlicher Geschichte noch mehr Raum.

Dana - Das Ende vom Anfang
Dana (35)Diplom-Ingenieurin

Eine unerkannte Eileiterschwangerschaft

Dana wurde erst nach einer IVF schwanger. Dann hatte sie eine Eileiterschwangerschaft, die gleich mehrere Ärzte nicht erkannten, weswegen sie schwere innere Blutungen hatte - und bis heute ein Trauma.

Daniela - Das Ende vom Anfang
Daniela (34)Heilpädagogin

Meine Geschichte

Daniela war mit 31 das erste Mal schwanger und erlitt einen Missed Abort. Drei Jahre später, mit einem neuen Partner, kommt es zur Eileiterschwangerschaft. Nun fordert sie einen offeneren Umgang mit Fehlgeburten.

Teresa - Das Ende vom Anfang
Teresa (33)Journalistin

Zugenäht, aber ohne Trost

Teresa ist schwanger, als sie mit starken Schmerzen in die Notaufnahme muss. Dort wartet sie sechs Stunden und wird am Ende vergessen, was bei einer Eileiterschwangerschaft lebensgefährlich ist.

Judith - Das Ende vom Anfang
Judith (38)Texterin

Wenn Sie nicht bluten, müssen Sie ins Krankenhaus!

Judith hatte zuerst eine Fehlgeburt in der 10. Woche, und wenige Monate später eine Eileiterschwangerschaft. Gleichzeitig ist ihre Mitbewohnerin schwanger. Wie es Judith damit geht, schreibt sie hier.

Julia - Das Ende vom Anfang
Julia (38)Journalistin

Schwermut, Demut, Mut

Eine Eileiterschwangerschaft, ein halbes Jahr später eine Fehlgeburt. Und dann nochmal eine Eileiterschwangerschaft. Ein Erfahrungsbericht, der auch Hoffnung machen soll.